Schlagwort-Archive: LaVOr. NRW

Die Sache mit den Hundehaufen und der Unzufriedenheit…

Es wird wieder mal Zeit etwas zu sagen, ein paar Worte zum innerparteilichen Gemurmel unter der Oberfläche der orangenen Decke.

Stellt euch mal vor, da kommt heute Morgen, mein Nachbar und er sagt zu mir, er wäre unzufrieden, unzufrieden weil laufend Hundehaufen seinen Vorgarten verschmutzen. Und dann fragt er mich, was er dagegen tun soll ?

Ich sage Ihm er habe folgende Möglickeiten:

Ein Schild aufstellen, mit einem Apell an die Hundebesitzer, bitte laßt eure Hunde nicht mehr in meinen Garten kacken.

Kostenlose Tüten aushängen mit dem Hinweis nehmt gefälligst eure Haufen mit ?

Oder villeicht sogar einen Zaun um den Vorgarten bauen, dann liegt die Scheiße auf dem Gehweg und gehört der Allgemeinheit..oder aber

am sichersten wäre es, das Haus zu verkaufen, dann ist man das Problem komplett los.

Was soll ich Ihm raten ? Welche Variante wäre die Beste?

Dann sage ich Ihm, ich hätte auch ein Problem. Wir sind ja Nachbarn und ich frage Ihn um Rat. Ich bin Pirat, das weiß mein Nachbar und ich sage zu Ihm, ich bin unzufrieden mit meinen Vorständen.

Die Hundehaufen die meine Vorstände produzieren liegen zwar nicht nur in meinem Vorgarten sondern auf der Straße sind aber somit allen zugänglich. Und das Gekläffe geht allen auf die Nerven.

Nun frage ich meinen Nachbarn, was soll ich tun?

Weiterlesen

Advertisements

Das Tal der Tränen…..

Es kam wie es kommen mußte, NDS hat gewählt und der Wähler hat uns gezeigt, Piraten euch brauchen wir nicht. Ihr seid eine vorübergehnede Zeiterscheinung die sich von selbst erledigen wird. Mit euch gibt es keine Berechenbarkeit, keine Stabilität und vor allem gibt es mit euch keine Veränderung. Ihr seid ein Schiff welches leere Hülsen tranportiert.

Nun frage ich mich wie konnte es dazu kommen, wie kann der einfache Bürger, der ganz normale Wähler soetwas von einer Partei wie der unseren denken und  eine solche Wahlentscheidung treffen wie in NDS geschehen ?

Es erweckt den Anschein, als wollten die Wähler ja gar keine Veränderung, als wäre es Ihnen egal,  das sie weiter von korrupten, mißwirtschaftenden machtbessenen etablierten Parteien regiert werden.

Es sieht so aus als seie der kleine Mann völlig zu frieden mit der momentanen Machtsituation hier in unserem Lande und speziell in NDS. Als sage er “ Nun was solls, ich kann ja eh nichts ändern “ Und die , die kamen und auf ihren Fahnen stehen hatten “ Klar machen zum ändern “ Die, die den Anschein von Zukunftsvisionen um sich verbreiteten, die waren nur mit sich beschäftigt, geliefert haben sie nicht.

Was haben wir getan ?  Was haben wir verbockt, das man so von uns denkt ?

Wir, die wir soviel Vorschußvertrauen bekamen, wir die wir gepriesen wurden als der Heiland einer neuen politischen Epoche, die selbst die alten Festungen der Macht zum zittern brachten. Was haben wir getan…… Weiterlesen